Author Archives: admin

Herzlich willkommen

auf der Internetseite der Interessengemeinschaft  SONNTAGSCHES HAUS SPREMBERG e.V.

Vision vom Fachwerkhaus Burgstraße 9 in Spremberg

Das SONNTAGSCHE HAUS® SPREMBERG  ist das älteste erhaltene Wohnhaus in der Stadt. Das denkmalgeschützte Gebäude liegt im Zentrum der Stadt Spremberg auf der Spreeinsel, Burgstrasse 9, in der Nähe der Kreuzkirche. Es ist über 400 Jahre alt, denn älteste Teile stammen aus der Zeit um 1580.
Seinen Namen erhielt es nach seiner letzten Bewohnerin, Frau Sonntag, die 1900 hier im Haus geboren wurde und bis 1989 darin lebte.

Seit 2012 kümmert sich die Interessengemeinschaft nach über zwanzig Jahren Leerstand um die Sanierung und den Erhalt des Objektes und seit 2015 auch um die kulturelle Nutzung.

 

Wenn Sie das Häuschen und den Hof gern einmal von innen sehen möchten, kommen Sie uns doch mal besuchen:

Gern öffnen wir auch auf individuelle Anfrage für 

  • Besichtigungen            Erwachsene: 2,00 Euro,
    .                                         Kinder von 8 bis 14 Jahren:  1,00 Euro (unter 8 Jahren kostenlos)

                                              Bei Vorlegen des Familienpasses 50% Ermäßigung.
  • Führungen                     Dauer mind. 30 min.
  • Vorträge                         Leinwand und Beamer vorhanden
  • gesellige Momente      Gern reichen wir Getränke oder decken eine Kaffeetafel.
                                            Im Hof kann gegrillt werden.
    Preise für Führungen, Vorträge und andere Aktionen auf Verhandlungsbasis.

Anfragen bitte unter:
.                                                 Tel.:        03563/ 90 648

.                                                 mobil:    0152/ 213 11 788
.                                                 E-Mail:   sonntagsches-haus@t-online.de  oder
.                                                 Touristinformation:  03563 / 45 30

Wir freuen uns natürlich jederzeit über Spenden, die uns bei der Pflege dieses Baudenkmals unterstützen.
Unser Spendenkonto:  IBAN  DE20 180 927 44000 50 35 988

→  Neuigkeiten zum Vereinsleben finden Sie schnell auf der Seite  Aktuelles.
→  Wissenswertes zur Geschichte.
→  
Einzelheiten und Fotos über unsere Sanierungsaktivitäten finden Sie im Menü unter Restaurierung
→  Bilder  VORHER  –  NACHHER  sind in der Diashow.

 

Wenn Sie mehr über unsere Heimatstadt und Umgebung erfahren möchten, dann klicken Sie bitte hier: 

 

 

nach oben