2016

In diesem Jahr ist richtig viel passiert auf B9 – Dank der Fördermittel vom MIL Brandenburg.

Januar – Februar – März:
– Rückbau der alten Bodentreppe, da sie nicht mehr den Sicherheitsanforderungen genügte
– Einbau der neuen Treppe

– Erneuerung des Fußbodens in der Stube OG – der alte ist nicht mehr vollständig und unbrauchbar

April – Mai:    Angriff auf das bislang schwierigste Objekt
– Sanierung Schornstein und Schornsteinkopf, dabei im EG einen alten Backofen und im OG eine Kaminnische gefunden und freigelegt, und ein Kätzchen aufs Dach gesetzt

– Erneuerung Fachwerkstile im EG, Bereich Küchentür

– Rekonstruktion von drei Türschwellen im Erdgeschoss

– Elektrifizierung des OG sowie Reinigung und Streichen der Deckenbalken in Flur und Treppenhaus

Juni:  Ende Juni feierten wir die gefühlten 80% der Fertigstellung. Das Häuschen kann nun auch auf Anfrage für Besucher geöffnet werden.
– Sanierung der Ostwand (älteste Wand im Haus) in Flur und Treppenhaus
– Pflasterung Hofzuweg
– Anbau einer Türglocke

Sept. – Okt.:   (nach einer langen Sommerpause)
– Fertigstellung Terrasse
– Anstrich Ostwand im Treppenhaus und Möblierung des Flurs

Nov. 2016 bis März 2017:
Anschaffung weiterer Möbel